7. August 2014

Beachbag




Hallo ihr Lieben♥

Heute gibt es einen sehr sommerlichen Blogeintrag. Und das trotz des nicht ganz so sommerlichen Wetters heute:
Meine how-to-pack-your-beachbag-Tipps für Freibad, Strand oder Badesee




1. WASSERFLASCHE
Wasser sollte man immer und überall dabei haben. Vor Allem an 
heißen Sommertagen sollte man genug davon trinken.
Und Geld spart man obendrein, da an Badeseen oder im Freibad
bekanntlich ja viel zu viel dafür verlangt wird.

2. SONNENBRILLE
Eine Sonnenbrille sieht zum einen total stylisch aus und schützt
zum anderen die Augen
hier: 6,99€ Mister&Lady

3. BUCH
Ein Buch kann man immer gebrauchen. Sei es, wenn man 
auf Freunde warten muss oder in der Sonne rumliegt. Ich hänge zwar
sehr an meinem EBook-Reader aber es geht doch nichts über
ein echtes Buch.

4. HANDY UND KOPFHÖRER
Das Handy wird man wohl kaum vergessen. Man braucht es
ja schließlich um Nachrichten zu schreiben. Aber auch an 
die Kopfhörer sollte man denken um ganz entspannt in der Sonne
liegen zu können und einfach mal abzuschalten.

5. PORTMONEE
Egal was, irgendetwas muss man immer bezahlen. Den Eintritt ins 
Freibad oder ein Eis zur abkühlung.
hier: 5.95€ forever18

6. LIPPENPFLEGESTIFT
Jedenfalls mir passiert es ständig, dass meine Lippen an heißen
Sommertagen total spröde und trocken werden. Daher versuche
ich, immer einen Lippenpflegestift dabei zu haben
hier: Balea 1,25€

7. SONNENÖL
Sonnenschutz ist wichtig.
Ich benutze am liebsten Sonnenöl, da das Auftragen viel
einfacher ist als mit Sonnencreme.

8. BIKINI
Das wohl wichtigste Ding, das man für einen Badetag
braucht, der Bikini. Oder Badeanzug. Je nachdem, was einem
lieber ist. Ich für meinen Teil bin überzeugter Bikinifan.

9. SANDALEN
Schöne, offene Schuhe sind ein must-have für den Sommer.
Am liebsten habe ich hier FlipFlops, da sie schnell angezogen und bequem sind
und gleichzeitig supersüß aussehen

10. STRANDTUCH
Ein Strandtuch ist ein großes Handtuch. Ideal zum drauf liegen und sonnen
oder abtrocknen nach dem Schwimmen.


Außerdem habe ich mich bei der Blogvorstellung auf Julias Blog Gänsehaut , auf Annis Blog Lichtfantasy und auf Sonnenblumes Blog beworben.


Kommentare:

  1. Tolle, sympathische Art!
    Weiter so (:

    lg Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) sowas hört man gerne

      lg Elle

      Löschen
  2. Ich habe immer noch ein kleines aufblasbares Kissen mit dabei - ein schöner Bericht :)
    Liebe Grüße
    Saskia von http://mystyleroom.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch noch eine super Idee :)
      Danke!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Toller Post & ich mag deinen Blog sehr !!
    Lieste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hallo:)
    Danke für deine Teilnahme an meiner Blogvorstellung♡
    Toller Blog!
    Ganz liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen